O-Saft zum Frühstück gut oder nicht gut?

O-Saft zum Frühstück gut oder nicht gut?
21:54 , 26.02.2018
Veröffentlicht in: Allgemein, Ernährung

Viele Menschen trinken zum Frühstück einen frisch gepressten O-Saft. Ist das denn nun gesund?

Gesund schon aber für die Fettverbrennung eher weniger. Der süße Saft bewirkt nämlich, dass in folgenden Stunden 20% weniger Fett verbrannt werden. Denn der Organismus verbrennt die zuerst verfügbaren Kohlenhydrate, die sich im O-Saft befinden. Was sagt uns das? Richtig, lieber ein Glas frisches Wasser trinken und am besten sogar gleich einen halben Liter, damit der Körper nicht dehydriert ist.

Ihr Personal Trainer in Hamburg Othmarschen_Nienstedten_Blankenese_Harvestehude

 

Arne Hagen